Parkhäuser Flughafen, Hannover

Für den Flughafen Hannover-Langenhagen projektierten wir die Neubauten der Parkhäuser 1 und 3 sowie die Aufstockung des Parkhauses 2.

In einer Arbeitsgemeinschaft mit der STRABAG AG entstand das Parkhaus 3 mit 2.405 PKW-Einstellplätzen auf 5 Ebenen.

Das Gebäude misst ca. 65 m x 25 m und besteht aus vier nebeneinander liegenden "Schiffen". Es ist als Stahlverbundbau mit einer Hoesch-Additivdecke ausgeführt.

Neben den Brücken lässt sich das Gebäude auch über eine gegenläufige Spindelrampe befahren. Die Fassaden sind zum Teil verglast bzw. mit pulverbeschichteten Aluminiumlochblechen verkleidet. Teilbereiche der obersten Ebene sind überdacht. Die Dichtigkeit der Ebenen wurde mit einer Kunststoffbeschichtung erzielt.

Ausgestattet mit einem aufwändigen Parkleitsystem markiert dieses Gebäude insgesamt einen hohen Standard seiner Kategorie.

Fakten

Auftraggeber
Flughafen Hannover-Langenhagen

Technische Daten

  • Neubau Parkhaus 3
  • 2.100 t Stahlkonstruktion
  • 2.405 Einstellplätze
  • vierschiffiger Stahlverbundbau,
    250 m x 65 m
  • Hoesch-Additivdecke,
    50.000 m²
  • Systemraster,
    16,29 m / 5,00 m


Unsere Leistungen
GU-Leistung


 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.seh-engineering.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.