Volksbank Arena, Hamburg

Illuminierte Membrandachhaut

Für die ECE errichteten wir den Bau der Volksbank Arena in Hamburg. Die Volksbank Arena befindet sich nördlich der Color Line Arena im Altonaer Volkspark, Bauherr ist die gemeinnützige "Alexander Otto Sportstiftung".

Die rund 7.000 m² große Arena umfasst eine Eis- und eine Ballsporthalle sowie mehrere dazwischen linear angeordnete, zweigeschossige Nebenflächen. Die Profimannschaften der Hamburg Freezers (Eishockey) und HSV Handballhaben hier mit ihren Geschäftsstellen und Trainingsstätten ein neues Zuhause gefunden. Die Doppelhalle für Eis- und Ballsport wird ebenso vom Amateursport und dem öffentlichen Eislauf genutzt. Die Multifunktionalität der Arena wird durch moderne Eventtechnik und "special effects" in Form von Licht und Kunstschnee erreicht.

Unsere Leistung umfasste die komplette Planung und schlüsselfertige Ausführung inkl. der Haustechnik-Gewerke. Die Besonderheit dieser Arena ist die Dachkonstruktion. Es wurden filigrane, gekrümmte Bogen-Fachwerkbinder mit einem Gewicht von ca. 500 t verbaut. Auf der Oberseite der Dachbinder wurde eine illuminierte Dachhaut als Membrandach ausgeführt. Dieses Membrandach wird mit ca. 4.000 Langfeldleuchten hinterleuchtet und als Norddeutschlands größtes Lichtkunstwerk bezeichnet.

Fakten

Auftraggeber
ECE Projektmanagement GmbH, Hamburg

Ausführungszeitraum
2007 - 2008

Technische Daten
Grundfläche:

  • ca. 7.000 m²


Eishalle - Hamburg Freezers:

  • 65 m x 40 m


Ballsporthalle HSV Handball:

  • 45,5 m x 26 m


Zweigeschossiger Zwischenbau:

  • 11 m x 98 m


Technik- und Nebenräume:

  • 2.000 m²


Bogen-Fachwerkbinder:

  • 500 t
  • Membrandachhaut hinterleuchtet mit 4.000 Langfeldleuchten


Unsere Leistungen
GU-Leistung - Schlüsselfertige Erstellung einer Eis- und Ballsporthalle


 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.seh-engineering.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.