Aktuelle Meldungen

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand...

Bilder

28.06.2017
VW Nutzfahrzeuge Hannover: Neue Türenvormontage

Wir erweitern und modernisieren die Türenvormontagelinien für die neuen Bandabschnitte der Zukunftsmontage.

Im Zuge der Umstrukturierung der Fahrzeugmontage erweitern und modernisieren wir die vorhandene Türenfördertechnik. Zur Erhöhung der Anlagenstandzeit hat sich VWN entschlossen, das vorhandene Fördersystem durch unser Kardankettensystem zu stabilisieren. Zur Absicherung der Mischfahrweise ist unsererseits eine Musteranlage zur Verträglichkeit der unterschiedlichen Systeme aufzubauen. Die Musteranlage nimmt in der
31. KW den Betrieb auf, die Fertigstellung der Gesamtanlage und somit „Start of Production“ ist bereits in der 1. KW 2018.

Auftragsinhalt ist das Einbringen von 200 Tonnen Fördertechnik- und Unterschutzstahlbau mit 1.600 m² Gitterrost- und Schutzflächen, 1,7 km Kardankette und Schiene mit Horizontal- und Vertikal-Bögen, 12 Antriebsstationen, diversen Sperren und Stoppern sowie 2 Werker-Mitfahrbändern.

Komplettiert wird die Gesamtanlage durch den Steuerungsanteil eines von uns beauftragten Subunternehmers.

Das Auftragsvolumen wird von beiden Fördertechnik-Abteilungen in Ostrhauderfehn und Hannover gemeinsam umgesetzt.



 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.seh-engineering.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.