Schleuse Neuer Hafen, Bremerhaven

Sektortore und Drehbrücken/ Vertikale Drehung

Die Schleuse Neuer Hafen in Bremerhaven wurde im Außen- und Binnenhaupt mit Sektortoren und zur Überquerung mit befahrbaren Drehbrücken ausgerüstet.

Wir lieferten und montierten die Sektortore am Binnenhaupt sowie die Drehbrücken für das Außen- und Binnenhaupt.

Das Schleusentor des Binnenhauptes besteht aus zwei sektorförmigen Torflügeln.

Das Befüllen und Leeren der Schleusenkammer erfolgt über die im Bereich der Wendesäule in das Tor integrierte Füll- und Entleerungsmuschel.

Fakten

Auftraggeber
ARGE Neue Schleuse Bremerhaven (BEAN)

Ausführungszeitraum
2005

Technische Daten

  • 2 Stück Sektortor (Binnenhaupt) je 74 t

 

Stauwandradius:

  • 7,50 m


Gesamttorbreite:

  • 11,15 m


Gesamttorhöhe:

  • 7,50 m


  • 4 Stück Drehbrücke (Außen und Binnenhaupt) je 20 t


Abmessung:

  • 14,35 m x 5,10 m


Unsere Leistungen
Gesamtlieferumfang 480 t Stahlkonstruktion inkl. fester Teile, Verankerungen und Notverschlüsse


 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.seh-engineering.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.