Aktuelle Meldungen

Bleiben Sie auf dem neuesten Stand...

Bilder

27.08.2018
Hochmoselübergang, 13. Teilverschub – Brückenschluss der Hochmoselbrücke

Bundesverkehrsminister beim Brückenschluss der Hochmoselbrücke 

SEH Engineering GmbH Hannover vollendet technisch anspruchsvollstes Brücken-Großprojekt

 

Nach einer Bauzeit von sieben Jahren fand am Freitag, dem 24.08.2018, der Brückenschluss der Hochmoselbrücke statt.In einem Zeitraum von 3,5 Wochen, beginnend am 01.08.2018, wurde der 13. und abschließende Verschub der Brücke durchgeführt. Dabei wurde der Überbau mit einer Tonnage von 32.780 t Stahl über eine Strecke von 231,35 m bis zum Widerlager 50 auf der Eifelseite bewegt.Im Beisein des Bundesverkehrsministers Andreas Scheuer und dem rheinland-pfälzischen Verkehrsminister Dr. Volker Wissing wurden in einer feierlichen Veranstaltung die letzten 60 cm der 1.702 m verschoben und somit die Lücke geschlossen.Die im Taktschiebeverfahren gebaute Balkenbrücke gehört zu den größten Brücken Deutschlands. Mit ihrer Länge von 1.702 m bildet sie die zehntlängste und mit 160 m über dem Hochmoseltal zweithöchste Brücke Deutschlands.Die Hochmoselbrücke wird von der ARGE Hochmoselquerung unter Feder-führung der SEH Engineering GmbH in Hannover errichtet.

In den folgenden Monaten werden der bauzeitige Pylon demontiert, die Fahrbahnplatten im Bereich der Kragarmspitze montiert, die Brücke abgesenkt und die Lager eingebaut sowie die Übergänge an den Widerlagern hergestellt. 2019 werden die Fahrbahnbeläge sowie die Asphaltarbeiten durchgeführt.

 

Technische Daten zum 13. Teilverschub

  • Anzahl der Schüsse: 82
  • Gesamtlänge: 1.702,35 m
  • Verschublänge: 231,35 m
  • Gesamtverschublänge: 1.811 m
  • Verschubgewicht gem. Statik incl. Pylon u. Litzen: 31.920 t

Besonderheiten:

  • Freisetzen der Stationen V14, V13, V12 und WL50
  • Umbau der Rückhaltung WL 50 (2x)
  • Abstapeln Pylon um 460 mm
  • Umbau Rückhaltung V14
  • Lastaufnahme Pfeiler 1 incl. Aufstapeln
  • Lastaufnahme HS50

 

Einen herzlichen Dank allen Beteiligten bei Planung, Ausführung, Fertigung und Montage.



 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.seh-engineering.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.