Hauptbahnhof, Berlin

Neuer Hauptbahnhof im rechten Licht

Den Auftrag erhielten wir für die Herstellung und Lieferung von Pylonen und Fachwerkbrücken für die Bügelbauten des Berliner Hauptbahnhofs.

Die zwei Bügelbauten überspannen das Ost-West-Glasdach des Bahnhofs wie Brücken und sind mit ihren jeweils 12 Stockwerken auf einer Fläche von insgesamt 50.000 m² zur Büronutzung konzipiert. Filigran aus Metall und Glas konstruiert ist der Bahnhof großzügig und lichtdurchflutet und bietet Transparenz bis zu den unteren Gleisen.

Um den Verkehr der Stadtbahn nicht langfristig zu behindern, wurden die Fachwerkbrücken zunächst senkrecht jeweils mit einer Gesamthöhe von je 70 m errichtet und dann an zwei Wochenenden bei gesperrtem Verkehr über die Bahnhofshalle geklappt.

Die SEH Engineering GmbH lieferte als Subunternehmer 3.160 t Stahlkonstruktion, bestehend aus 4 außen liegenden Fachwerkträgerscheiben und Pylonstützen.

Die Fachwerkscheiben haben eine Abmessung von ca. 87 m x 15 m.

Fakten

Auftraggeber
Donges Stahlbau GmbH, Darmstadt

Technische Daten

  • 180 m lange und 42 m breite Bahnhofshalle
  • ca. 3.160 t Stahlkonstruktion, bestehend aus 4 außen liegenden Fachwerkträgerscheiben und Pylonstützen


Unsere Leistungen
Stahlkonstruktion


 
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Mit Ihrem Besuch auf www.seh-engineering.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.